Projekte
 
Publikationen | Vorträge | Talks
 

Workshops
 
Art
 

Biografie | Referenzen
 
PR | Kommunikation
 
Freiland Labor
 

Impressum
 
.
 


BIOGRAFIE Jaana Prüss

Jaana Prüss auf wikipedia

Jaana Prüss arbeitet als Künstlerin, interdisziplinäre Kunst- und Kulturvermittlerin, Dozentin und Coach in Berlin.

2004 hat sie MORGENGRÜN Kommunikation ins Leben gerufen, spezialisiert auf die Konzeption, Realisierung und Vermittlung von interdisziplinären Projekten im Bereich Kunst-, Kultur- und Zukunftsfähigkeit (Nachhaltigkeit).

Hierfür wurde sie u.a. ausgezeichnet mit dem
- Umweltmedienpreis der Deutschen Umwelthilfe 2010,
- Projekt Nachhaltigkeit 2011 und 2015 vom Rat für nachhaltige Entwicklung (Werkstatt-N Projekt).
Ihre Publikation fair-handeln! Anstiftungen für zukunftsfähiges handeln wurde von der Deutschen Umweltstiftung zum Umweltbuch des Jahres 2015 nominiert.

Jaana Prüss ist Vorstandmitglied im und.institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V. und in artecology_network e.V..

Während Ihres Studiums der Kunstpädagogik und Psychologie an der Uni Augsburg und Bildenden Kunst an der HdK Berlin widmete sich Jaana Prüss interdisziplinären Projekten und diversen Tätigkeiten, u.a. Archäologischen Ausgrabungen, Grafik Design in einer Werbeagentur, Journalistischer und redaktioneller Arbeit im Rundfunk, Regieassistenz im Theater und leitete Video-, Foto- und Deutschkurse für Ausländer etc.

Mit Alexander Ochs führte sie die Prüss & Ochs Galerie Berlin | Beijing (vormals Asian Fine Arts Berlin), und gründete Fish'n Ships Eventagentur 1997 - 1999

2004 initiierte sie +L.O.F.T. Location occupied for time als Projektraum für internationale künstlerische Positionen.

Sie entwickelte als Projektleitung das Ausstellungsprojekt Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik & Nachhaltigkeit mit

- leitete das Projekt Art Goes Heiligendamm, Künstlerische interventionen zum G8 Gipfel 2007
- kuratierte das Haus der Vorstellung für heimat-berlin und Hornbach 2008, dass zahlreiche nationale und internationale Awards erhielt, darunter Grand Prix Art Directors Club, Horizont, Cresta, Lion Silber Cannes etc.
- kuratierte das soziokulturelle Projekt 'Unter Nachbarn' für die europäische Kulturhauptstadt Istanbul 2010 zwischen Istanbul & Berlin.

- kuratierte Projekte für die GEDOK Brandenburg, Plattform für Gegenwart, Kronenboden und LORIS - Galerie für zeitgenössische Kunst, Daire Sanat Gallery und Hayaka Arti, Istanbul
- gestaltete und konzipierte Ausstellungen für das Kleist Museum Frankfurt (Oder) und die Kunsthalle Recklinghausen u.a.
- konzipierte und leitete Workshops mit Kindern in diversen Ausstellungsprojekten
- dokumentierte die Yokohama Trienale 2003, Istanbul Biennale 2009, Venedig Biennale 2011, dOCUMENTA (13) u.a.
- publizierte im Tagesspiegel, DIE ZEIT, Universes in Universe, TAZ, ZEITGEIST und Balkon & Garten.




REFERENZEN


Das Ende des Wachstums? Ein Streifzug durch die neuen Ökonomien des Teilens Deutschland Radio Kultur - 27. März 19:30

Wem gehört die Welt? Wachstum durch Teilen. 3 SAT Mediathek, 18.02.2014

Brutto Sozial Glück, TAZLab, 12. April 2014

****************

Lesereise in Bayern

in Kooperation mit dem EINE-WELT-NETZWERK Bayern:

Roßtal: Montag 26.1.2015, 19:30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Rathausgasse 8, 90574 Roßtal
****************
Erlangen: Dienstag 27.1. im Lesecafé, 19 Uhr, Neustädter Kirchplatz 7, 91054 Erlangen
****************
Fürth: Mittwoch 28.1.2015,20.00 Uhr, Eine Welt Laden Fürth, Königstraße 72, 90762 Fürth
mit Blue Pingu, Aquakin u.a.
****************
Hersbruck: Donnerstag 29.01.2015,19 Uhr, Gaststätte Michelsberg in Hersbruck, Hans-Sachs-Ring 21
Grußwort des Bürgermeisters Robert Ilg, Moderation Kreisrätin Ulrike Eyrich
mit Fair-Trade Town, Solidarische Landwirtschaft, Essbare Stadt und Aquakin
****************
Würzburg: Freitag 30. Januar 2015, 19.00 Uhr - FreiRaum Würzburg, Innerer Graben 6a, Würzburg
mit FreiRaum e. V., Luftschloss/Umsonstladen Würzburg, Transition Würzburg/Repair Café, Umsonstladen, konsumkritische Stadtführung, Stadtgärtner/Urban Gardening, AG Carsharing, Fahrradkurier, Foodsharing, Weltladen, Computerspende

****************

KOOPERATIONEN

- 798 Art Space, Beijing
- ACC Galerie Weimar
- Allmende Kontor, Tempelhofer Freiheit
- American Academy
- Andrea von Braun Stiftung
- anschlaege.de
- Anstiftung & Ertomis
- Artane, Istanbul
- Artenvielfaltroute
- artecology_network
- artfactsnet
- Artforum Berlin
- Biennale Venice, Indonesischer Pavillion
- Biennale Venice, Lido Sculptures
- Bis es mir vom Leibe fällt
- BUND
- Bundesamt für Naturschutz
- Bundeszentrale für politische Bildung
- Burger Architekten Berlin
- Citizens Art Days
- charity art products
- Commons Sommerschule
- Commons Institut
- DeGrowth Konferenz Leipzig
- Daire Sanat, Istanbul
- Deutsche Bahn AG
- Deutsche Umwelthilfe e.V.
- Europäischer Monat für Fotografie
- ecological art network
- Eine-Welt-Netzwerk bayern
- Frauenmuseum Bonn
- fairleihen
- fair-cycle München
- Galerie im Prater
- .garage berlin GmbH
- Gasag
- GEDOK Brandenburg e.V.
- Gemeinwohlökonomie
- GLS Bank
- Goethe Institut Algier
- Goethe Institut Thessaloniki
- green net project
- GrensWerte, D/NL
- Grüne Liga Berlin
- Haus der Statistik
- Haus der ZUsammenKUNFT Berlin
- Hayaka Arti, Istanbul
- Heimat, Werbeagentur Berlin
- Heinrich-Böll-Stiftung
- Heldenmarkt Berlin
- Istanbul europäische Kulturhauptstadt 2010
- Kleist-Museum Frankfurt (Oder)
- Klostergalerie Zehdenick
- Konzerthalle am Gendarmenmarkt, Berlin
- Kronenboden
- Kulturamt der Stadt Rostock
- Kulturamt der Stadt Luckenwalde
- Kulturstiftung des Bundes
- Kunstfabrik am Flutgraben
- Kunsthalle Recklinghausen
- Kunsthalle Pirmasens
- Kunststoffe, Zentralstelle für Wiederverwertbare Materialien
- KunstREpublik
- Kunstverein Schwedt
- Kurzfilmfestival Augsburg
- *Leila, 1. Leihladen Berlin
- Lange Nacht der Kunst Ahrenshoop
- Lilli Green
- Logitec
- Loris - Galerie für zeitgenössische Kunst - Ludwig Forum Aachen
- Markthalle 9
- Meinblau e. V.
- Ministerium für Glück
- mundraub
- Museum für angewandte Kunst Frankfurt(M)
- m³, Mengerzeile, Berlin
- Naturstrom
- Neue Schule für Fotografie
- OYA Magazin - anders denken - anders leben
- Oui Share
- Plattform für Gegenwart Berlin
- Poznan Biennale, Poznan, Polen
- Preview Berlin
- Prinzesinnengärten Berlin
- raumlabor Berlin
- Rat für Nachhaltige Entwicklung
- repair cafe
- Reunion , Valparnass
- Ruhr 2010
- Runder Tisch Urban Gardening Berlin
- Schering Stiftung
- schöner wärs wenns schöner wär
- Schuhfabrik - soziokulturelles Zentrum Ahlen
- Schulgarten Grundschule an der Marie
- Social seeds
- Stadt Frankfurt (Oder)
- Stadt macht satt
- Stadtteilzentrum Steglitz e.V.
- startnext crowdfunding
- Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
- Taz
- TazLab
- TechTick Media
- Transition Town
- Trigger Happy Filmproductions
- Uferhallen Berlin
- und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V.
- Universes in Universe
- Universität München, Kunstgeschichte
- Universität Potsdam, European Studies
- Umundu Festival Dresden
- Urban Gardening Runder Tisch Berlin
- Valand Akademie der Künste, Göteborg, Schweden
- Vitascope Filmproduktion, Berlin
- Volkshochschule Luckenwalde
- Wachstumswende
- WendePUNKTzukunft, Gartow
- Weltheit
- Westwendischer Kunstverein
- Yokohama Triennale, Japan
- zick zack München
- ZK/U Berlin
- Zwischenbericht, Anja Schoeller & Kerstin Polzin
u.a.
   


MORGENGRÜN Kommunikation | Jaana Prüss |

jaana.pruess [at] morgengruen [.] de



Wir freuen uns auf Ihre mail oder rufen Sie uns gerne an: 0160. 80 22 564